| 16:50 Uhr

Trier: Gefährlicher Erreger: Patientin gestorben

(wie) Eine der vier an einer schweren Darminfektion erkrankten Patientinnen ist am Dienstag in einem Trierer Krankenhaus gestorben.

Das teilte die Kreisverwaltung Trier-Saarburg späten Dienstagnachmittag mit. Die Frau litt an einer durch den Darmkeim Clostridium difficile veursachten Darmerkrankung. Es ist das erste Mal, dass in Deutschland ein Patient daran gestorben ist.