Trier: Gelber Engel befreit Katze aus misslicher Lage

Trier: Gelber Engel befreit Katze aus misslicher Lage

Zu einem nicht alltäglichen Rettungseinsatz wurden Beamte der Polizeiinspektion Trier in der vergangenen Samstagnacht, 29. Mai, um 22.30 Uhr auf den Domfreihof gerufen. Dort hatte ein Autofahrer eine kleine Katze bemerkt, die sich im Motorraum seines Wagens versteckt hatte und aus eigener Kraft nicht mehr herauskam.

Auch den Polizeibeamten gelang es nicht, das Tier aus seinem Gefängnis zu befreien, so dass fachmännische Hilfe angefordert wurde. Erst nachdem ein Mechaniker des ADAC-Pannendienstes einen Teil der Verkleidungen und technischen Einrichtungen aus dem Motorraum entfernt hatte, konnte die Katze nach eineinhalbstündiger, schweißtreibender Arbeit befreit werden.

Mehr von Volksfreund