Trier: Gesundheitsamt warnt vor Bad in Mosel, Sauer und Kyll

Trier: Gesundheitsamt warnt vor Bad in Mosel, Sauer und Kyll

Das Gesundheitsamt der Kreisverwaltung Trier-Saarburg hat bei seinen routinemäßigen Untersuchungen von Oberflächengewässern im Bereich des Kreises Trier-Saarburg festgestellt, dass die Mosel, die Sauer und die Kyll sowie einige Baggerseen mit deutlich erhöhten Konzentrationen von fäkalen Keimen belastet sind.

An einigen Untersuchungsstellen wurden auch Salmonellen nachgewiesen. Deshalb sollte in diesen Gewässern nicht gebadet werden. Oberflächenwasser sollte auch nicht zum Spülen von Geschirr verwendet werden, da auch über diesen Weg eine Kontamination von Lebensmitteln möglich ist. Diese Situation ist nichts außergewöhnliches und tritt fast jedes Jahr in ähnlichem Umfang auf.

Mehr von Volksfreund