Trier: Handtasche geraubt

Trier: Handtasche geraubt

Einer 79-jährigen Frau ist gestern am frühen Abend in Trier-Süd die Handtasche geraubt worden.

Die Dame befand sich gegen 16.30 auf dem Nachhauseweg. In der Nähe ihres Wohnhauses entriss ihr ein Unbekannter ihre Tasche. Sie versuchte noch, die Tasche festzuhalten, was ihr aber nicht gelang. Mit seiner Beute – einer dunkelblauen Nylontasche, in der sich persönliche Unterlagen der Frau sowie ein kleiner Geldbetrag befanden – verschwand der Mann in der Dämmerung. Der gesuchte Mann ist ca. 20 Jahre alt und rund 1,70 Meter groß. Er hat eine normale Figur und kurze braune Haare. Bekleidet war er mit einer dunklen Hose und einer hellen, gesäßlangen Stoffjacke. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Überfall oder zur Identität des Mannes oder aber auch zum Verbleib der Handtasche machen können, werden gebeten, sich mit der Kripo Trier, Telefon 0651/2019-256 oder 0651/9779-2290, in Verbindung zu setzen.

Mehr von Volksfreund