Trier/Hermeskeil: Polizei fasst mutmaßliche Drogendealer

Trier/Hermeskeil: Polizei fasst mutmaßliche Drogendealer

Lange hat die Kriminalpolizei in Trier ermittelt. Am Dienstag, 16. Oktober, schlug sie dann endlich zu: In Hermeskeil sind zwei mutmaßliche Drogendealer festgenommen worden. Den festgenommenen Männern im Alter von 40 und 42 Jahren wird vorgeworfen, mit synthetischen Drogen gehandelt zu haben.

Die Ermittler stellten bei dem Polizeieinsatz gleich mehrere Kilogramm Amphetamin sicher.

Zivilfahnder überraschten die Tatverdächtigen gegen 14.30 Uhr auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums in Hermeskeil: Um die Männer abzulenken, setzten die Beamten Pyrotechnik ein, was - wie die Polizei vermutet - von Zeugen als Einsatz von Schusswaffen gedeutet wurde. Anschließend konnten die Polizisten die Verdächtigen festnehmen.

Ein dritter tatverdächtiger 43-jähriger Mann wurde in der Nähe von Hermeskeil ebenfalls von der Polizei festgenommen. Die Ermittlungen dauern noch an, die drei mutmaßlichen Drogendealer werden der zuständigen Staatsanwaltschaft Trier vorgeführt.

Mehr von Volksfreund