Trier ist Pilotregion bei Behördennummer D 115

Trier ist Pilotregion bei Behördennummer D 115

Die bundesweit einheitliche Behörden-Hotline 115 soll in der Region Trier getestet werden. Die Erfahrungen, die die Stadt Trier und der Kreis Trier-Saarburg machten, sollten in das gesamtdeutsche Projekt einfließen, teilte das rheinland-pfälzische

Innenministerium in Mainz am Donnerstag mit. Das Land stellt Stadt und Kreis je 125 000 Euro für ein gemeinsames Service-Center zur Verfügung. Ziel ist, dass Anrufer in ganz Deutschland unter der Rufnummer 115 Antworten zu allgemeinen Fragen der Verwaltung bekommen - und die mühselige Suche nach richtigen Ansprechpartnern für bestimmte Anliegen dann entfällt.

www.d115.de

Mehr von Volksfreund