| 12:11 Uhr

Trier: Jürgen Didong neuer Präsident des Sozialgerichts

Jürgen Didong wird neuer Präsident des Sozialgerichts Trier. Er erhielt am Dienstag seine Ernennungsurkunde. Didong war bisher Vizepräsident des Sozialgerichts Koblenz.

Der 50-jährige Jürgen Didong, der in Trier und Bonn Rechtswissenschaft studiert und im Oberlandesgerichtsbezirk Koblenz sein Referendariat absolviert hatte, trat im April 1987 in den rheinland-pfälzischen Justizdienst ein. Zunächst war er am Sozialgericht Koblenz tätig. Von April 1991 bis Februar 1993 arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Bundessozialgericht in Kassel. Im März 1995 wurde er zum Richter am Landessozialgericht befördert. Seit August 2004 war er Vizepräsident des Sozialgerichts Koblenz und Vorsitzender einer die Kammer, die vorrangig für Verfahren aus dem Bereich des Krankenversicherungsrechts, der Arbeitsförderung und der Grundsicherung für Arbeitsuchende zuständig ist. Didong ist außerdem Mitautor verschiedener juristischer Kommentare und hält Vorträge bei Ärzten, die für den Medizinischen Dienst der Spitzenverbände der Krankenkassen tätig sind.