Trier: Kein Verkehrschaos nach Schneefall

Trier: Kein Verkehrschaos nach Schneefall

Trotz der Rückkehr des Winters blieb es auf den Straßen in der Nacht zum Montag ruhig. Die Polizei Trier meldete lediglich Blechschäden. Auf der A1 in der Höhe der Anschlussstelle Mehring und auf der B 51 auf der Höhe von Aach/Hohensonne kamen zwei LKW auf schneeglatten Straßen ins Rutschen und landeten in Gräben.

Verletzt wurde in beiden Fällen niemand. Die Wetterstation Trier verzeichnete drei Zentimeter Neuschnee auf dem Petrisberg, stärkere Schneeschauer hätten die nächtliche Schneedecke in den Höhenlagen bis zu zehn Zentimeter anwachsen lassen.

Mehr von Volksfreund