1. Region

Trier: Kind im Bus belästigt – Tatverdächtiger geständig

Trier: Kind im Bus belästigt – Tatverdächtiger geständig

Mitte Dezember war eine 13-Jährige Schülerin in Trier massiv von einem Mann im Bus der Linie 6 belästigt und angefasst worden (der TV berichtete). Jetzt meldet die Polizei, dass Sie einen Tatverdächtigen ermittelt hat. Der Mann habe auch eine weitere Belästigung eines anderen Kindes zugegeben.

Die Polizei bat damals um Hinweise aus der Bevölkerung. Aufgrund der Veröffentlichung meldeten sich neben einem weiteren 13-jährigen Opfer auch Zeugen, die maßgeblich zur Identifizierung eines Tatverdächtigen beigetragen haben.Der 24 Jahre alte Mann aus Trier wurde heute zu den Vorwürfen befragt. Er hat den sexuellen Missbrauch zweier Kinder gestanden und werde laut Polizei für sein Verhalten vor Gericht gestellt.Die Polizei dankt vor allem all den Zeugen, die sich aufgrund des Presseaufrufs bei der Polizei gemeldet haben.