1. Region

Trier: Kind und Seniorin angefahren

Trier: Kind und Seniorin angefahren

Schwere Verletzungen zogen sich ein Sechsjähriger und eine 81 Jahre alte Frau beim Überqueren einer Straße in Trier zu. Der Junge war am frühen Dienstagabend mit Gleichaltrigen unterwegs, als ein Teil der Gruppe die Kölner Straße überquerte.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei war der Junge zunächst stehen geblieben, rannte dann unvermittelt bei dichtem Verkehr über die gesamte Fahrbahn. Dabei wurde er von einem PKW erfasst und zu Boden geschleudert. Mit schweren Verletzungen wurde er in ein Trierer Krankenhaus gebracht. Von einem PKW erfasst und schwer verletzt wurde auch eine 81-jährige Fußgängerin am Mittwoch gegen 8.30 Uhr in der Straße „Auf der Weismark“. Sie wollte die Straße überqueren, als sie von dem PKW, der in Richtung Aulstraße fuhr, erfasst und zu Boden geschleudert wurde. Die Frau wurde in ein Trierer Krankenhaus gefahren.