Trier: Kosmetika gestohlen

Trier: Kosmetika gestohlen

Im Schnellverfahren haben unbekannte Diebe Kosmetika im Wert von über 4000 Euro in einem Supermarkt gestohlen.

(red) Im Schnellverfahren haben unbekannte Diebe Kosmetika in einem Supermarkt gestohlen. Vermutlich innerhalb weniger Minuten erbeuteten die Diebe am Donnerstag gegen 19 Uhr Kosmetikartikel im Wert von über 4200 Euro in einem Supermarkt in der Aachener Straße in Trier. Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei befanden sich zur Tatzeit zwischen 19 Uhr und 19.10 Uhr zwei tatverdächtige junge Männer in dem Markt. Beide Männer waren 16 bis 19 Jahre alt. Einer trug eine auffällige Daunenjacke mit weißen Ärmeln und Schultern und schwarzem Korpus. Er ist etwa 160 bis 170 cm groß und hat kurze, dunkelblonde Haare. Der zweite Tatverdächtige ist 150 bis 160 cm groß, hat schwarze, halblange Harre, einen blassen Teint und wirkte insgesamt ungepflegt. Dieser Mann trug einen schwarzen Lederrucksack mit sich. Vermutlich haben diese beiden Personen in einem unbeobachteten Moment die Ware einer Kosmetik-Theke entwendet. Beide Personen wurden beobachtet, wie sie den Supermarkt fluchtartig verließen.Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Trier, Telefon 0651/9779-3200 in Verbindung zu setzen.

Mehr von Volksfreund