1. Region

Trier-Kürenz: Maximini tritt nicht mehr als Ortsvorsteher an

Trier-Kürenz: Maximini tritt nicht mehr als Ortsvorsteher an

(rm.) Und noch ein prominenter Ortsvorsteher, der von Bord geht: Nach 25 Jahren in diesem Amt bewirbt sich UBM-Chef Manfred Maximini bei den Kommunalwahlen am 13. Juni nicht mehr um den Posten des Kürenzer Ortschefs. Er wolle einen Generationswechsel einleiten, sagt der 67-Jährige. Als Ortsvorsteher-Kandidat nominierte die Kürenzer UBM Karl Lübeck (44). Wie bei den Kommunalwahlen 1994 und 1999 zieht der Ex-Sozialdemokrat Maximini als Spitzenkandidat der Kürenzer UBM in den Stadtrats-Wahlkampf.