1. Region

Trier-Land: Eltern müssen mehr für außerschulische Betreuung zahlen

Trier-Land: Eltern müssen mehr für außerschulische Betreuung zahlen

Der Verbandsgemeinderat Trier-Land hat einer Erhöhung der Elternbeiträge für außerschulische Betreuungsangebote an Grundschulen zugestimmt. Eltern, deren Kinder die außerschulischen Betreuungsangebote an den Grundschulen von Trier-Land in Anspruch nehmen, müssen ab 1. August mehr zahlen.

(alf) Der Verbandsgemeinderat beschloss, die seit 2007 geltenden Sätze anzuheben. Danach muss für Schüler des 3. und 4. Schuljahres zehn Euro monatlich für eine Betreuung bis 14 Uhr gezahlt werden, 20 Euro sind es für die in der Regel eine Stunde länger betreuten Schüler des 1. und 2. Schuljahres. Eine Betreuung bis 16 Uhr kostet 30 Euro (ältere Jahrgänge) beziehungsweise 40 Euro. Bisher zahlten die Eltern 15 Euro (Klassen 1 und 2) oder sieben Euro (3 und 4), wobei pro Jahr nur zehn Monate angerechnet wurden.