1. Region

Trier: Mini-Bikes machen Triers Straßen unsicher

Trier: Mini-Bikes machen Triers Straßen unsicher

Obwohl im öffentlichen Verkehr verboten, erwischte die Polizei Trier in den vergangenen Tagen mehrere Personen, die mit so genannten Mini-Bikes auf den Straßen fuhren. Bei diesen Fahrzeugen handelt es sich um etwa einen Meter lange und 45 Zentimeter hohe Miniaturausführungen von Rennmotorrädern, die von Verbrennungsmotoren angetrieben werden. Die Fahrzeuge erreichen oftmals Geschwindigkeiten von über 70 Stundenkilometern.

(red) Obwohl im öffentlichen Verkehr verboten, erwischte die Polizei Trier in den vergangenen Tagen mehrere Personen, die mit so genannten Mini-Bikes auf den Straßen fuhren. Bei diesen Fahrzeugen handelt es sich um etwa einen Meter lange und 45 Zentimeter hohe Miniaturausführungen von Rennmotorrädern, die von Verbrennungsmotoren angetrieben werden. Die Fahrzeuge erreichen oftmals Geschwindigkeiten von über 70 Stundenkilometern.