1. Region

Trier: Motorradfahrer schwer verletzt

Trier: Motorradfahrer schwer verletzt

Ein 30-jähriger Motorradfahrer ist bei einem Unfall am Samstag in Trier schwer verletzt worden.

Ein 77-jähriger PKW-Fahrer hatte den Motorradfahrer am Samstag gegen 14.20 Uhr auf der Aachener Straße beim Auffahren vom Fahrbahnrand auf die Straße übersehen. Es kam zum Zusammenstoß, der Motorradfahrer stürzte und wurde über die Gegenfahrbahn gegen einen auf der anderen Straßenseite geparkten Pkw geschleudert. Der Motorradfahrer wurde schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Der Sachschaden beträgt rund 6000 Euro.