1. Region

Trier: Polizeipräsidium lädt zum Tag der offenen Tür

Trier: Polizeipräsidium lädt zum Tag der offenen Tür

Am Samstag, 21. Januar, lädt das Polizeipräsidium in Trier alle interessierten Bürger zum „Tag der offenen Tür“ in die Salvianstraße ein. Unter dem Motto „Offen für Sie – Ihre Polizei“ gibt es in der Zeit von 10 bis 17 Uhr viele Informationen und Attraktionen für Groß und Klein.

Nach dem Erfolg im Juni 2003 ist dies der zweite "Tag der offenen Tür" des Präsidiums. Die Mitarbeiter der Polizei werden am Samstag, 21. Januar, nicht nur ihr Dienstgebäude zeigen, sondern den Besuchern auch Informationen zu verschiedenen Themen anbieten. Dazu gehört die moderne Einsatzleit-, Fahrzeug- und Kriminaltechnik ebenso wie die Beratung in Sachen Kriminalitätsvorbeugung, Verkehrssicherheit und Opferschutz. Dabei präsentieren sich auch kompetente Partner wie der Weiße Ring.

In der hochmodernen mobilen Schießsimulationsanlage der Polizei können sich Interessierte über die Schießausbildung der Polizeibeamten des Landes informieren.

Am Verkehrssimulator können junge wie erfahrene Autofahrer ihr Können unter Beweis stellen. Mit verschiedenen dreidimensionalen Szenarien und Panoramablick können verschiedene Verkehrssituationen bei unterschiedlichen Sicht-, Witterungs- und Straßenverhältnissen simuliert werden. Auch Alkoholfahrten und deren Folgen können dort realitätsnah dargestellt werden.

Die Einstellungsberater des Polizeipräsidiums informieren über die Ausbildung und den Beruf des Polizeibeamten.

Die Diensthundestaffel der Polizeidirektion Trier wird ganztags als fach- und sachkundiger Ansprechpartner für Fragen rund um das Thema Hundehaltung zur Verfügung stehen. Sofern das Wetter es zulässt, werden die Beamten mit ihren vierbeinigen Polizisten das Programm mit Vorführungen bereichern.

Die Künstlergruppe Kreapoli stellt an diesem Tag einige ihrer Werke aus.

Auch auf Kinder wartet ein attraktives Angebot: Sie erhalten Buttons, die selbst gestaltet beziehungs bemalt werden können. In den Räumen der Polizeiwache Innenstadt werden den jungen Gästen als Erinnerung an diesen Tag Fingerabdrücke abgenommen und auf einer Urkunde "abgerollt". Bei einem Preisausschreiben winkt als Hauptgewinn eine Fahrt auf einem Boot der Wasserschutzpolizeistation Trier.

Parkmöglichkeiten stehen den Besuchern im City-Parkhaus zur Verfügung.