Trier: Radler in Lebensgefahr

In Lebensgefahr befand sich ein Radfahrer, an dessen Fahrrad ein Unbekannter alle vier Bremsklötze abmontiert hatte.

Das Fahrrad war zu dieser Zeit im Schillingsteg an der Bitburger Straße abgestellt. Diese Tat ist nicht nur ein Diebstahl, sondern ein so geannter „Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr nach Paragraf 315 b des Strafgesetzubches und hat erhebliche Strafen zur Folge.Hinweise an die Polizeiwache Innenstadt, Telefon 0651/97791715.