| 17:24 Uhr

Trier/Saarburg: Piratenpartei ernennt kommissarischen Vorsitzenden

Der Vorstand der Piratenpartei Trier/Trier-Saarburg hat Martin Klöckner zum kommissarischen Kreisvorsitzenden ernannt. Foto: TV-Archiv/Marcus Hormes
Der Vorstand der Piratenpartei Trier/Trier-Saarburg hat Martin Klöckner zum kommissarischen Kreisvorsitzenden ernannt. Foto: TV-Archiv/Marcus Hormes FOTO: marcus hormes
Trier. Der Vorstand der Piratenpartei Trier/Trier-Saarburg hat Martin Klöckner zum kommissarischen Kreisvorsitzenden ernannt. Der gelernte Chemielaborant aus Trier übernimmt vorläufig die bisherigen Aufgaben von Thomas Heinen, der am Sonntag aus der Partei ausgetreten war.



(cus) Anlass für Heinens Rücktritt war die Einführung eines umstrittenen Abstimmungssystems durch die Bundespartei, das aus Sicht von Kritikern den Datenschutz nicht ausreichend gewährleistet.
br>„Bei einer Mitgliederversammlung am Montag, 20. September, wählen wir den gesamten Kreisvorstand neu“, kündigte der stellvertretende Kreisvorsitzende Ottmar Muno im Gespräch mit volksfreund.de an.