Trier: Schmorbrand in der Roonstraße gelöscht

Trier · Die Berufsfeuerwehr Trier hat das kurz vor 12 Uhr in der Nähe vom Hauptbahnhof ausgebrochene Feuer in einem Wohnhaus gelöscht. Menschen wurden nicht verletzt.

(cus) In einem Wohnhaus in der Roonstraße war vermutlich aufgrund eines technischen Defekts ein Schaltelement eines Aufzugs in Brand geraten. Dieser Schmorbrand hatte eine starke Rauchentwicklung im Gebäude zur Folge. Deshalb muss die Feuerwehr das Haus mit entsprechenden Geräten belüften.