1. Region

Trier: Schulhallen zur Tabuzone erklärt

Trier: Schulhallen zur Tabuzone erklärt

Bushido kommt nicht. Der Berliner Rapper, der vom Jugendzentrum Exzellenzhaus ein- und wegen seiner Texte wieder ausgeladen wurde, hat keinen alternativen Gastgeber für sein Trierer Debüt am 30. März gefunden. Kulturdezernent Ulrich Holkenbrink hat alle städtischen Schulhallen zur Tabuzone für Bushidos Extremform des „Gangsta-Rap“ erklärt.

Trier. (jp) Bushido kommt nicht. Der Berliner Rapper, der vom Jugendzentrum Exzellenzhaus ein- und wegen seiner Texte wieder ausgeladen wurde, hat keinen alternativen Gastgeber für sein Trierer Debüt am 30. März gefunden. Kulturdezernent Ulrich Holkenbrink hat alle städtischen Schulhallen zur Tabuzone für Bushidos Extremform des „Gangsta-Rap“ erklärt.