Trier-Süd: Grüne nominieren heute Abend Ortsvorsteher-Kandidaten

Trier-Süd: Grüne nominieren heute Abend Ortsvorsteher-Kandidaten

(woc) Einziger Tagesordnungspunkt der Sitzung der Bündnis90/Die Grünen in Trier-Süd am heutigen Dienstagabend um 19 Uhr ist die Nominierung eines Kandidaten für die Ortsvorsteher-Neuwahl am 13. Januar. Als wahrscheinlicher Kandidat gilt der bisherige stellvertretende Ortsvorsteher Aaron M. Braun.

Die CDU hat bereits Stadtratsmitglied Gilbert Felten für die Wahl nominiert, die SPD stellt Jutta Föhr auf, ebenfalls Mitglied im Stadtrat. Die Neuwahl des Ortsvorstehers in Triers zweitgrößtem Stadtteil ist notwendig geworden, weil Werner Schulz (SPD) Mitte Oktober von diesem Amt zurück getreten ist. Der langjährige Ortsvorsteher ist mehrfach vorbestraft, zuletzt wurde er im Oktober zu einer dreimonatigen Bewährungsstrafe wegen Polizistenbeleidigung verurteilt. Wegen persönlicher Probleme kam Schulz zuletzt seinen Amtsverpflichtungen nicht mehr in vollem Umfang nach.