Trier: Toter bei Wohnwagenbrand

Trier: Toter bei Wohnwagenbrand

Am frühen Dienstagmorgen ist in dem Waldstück zwischen Euren und Zewen ein Wohnwagen in Brand geraten und vollständig ausgebrannt.

Am frühen Dienstagmorgen ist in dem Waldstück zwischen Euren und Zewen ein Wohnwagen in Brand geraten und vollständig ausgebrannt. Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei, verbrannte dabei ein 72-jähriger Mann, der in dem Caravan seit rund 2,5 Jahren gewohnt hat. Ein Zeuge informierte die Feuerwehr um 6.47 Uhr. Als die Feuerwehr den Unglückort erreichte, brannte der Wohnwagen und ein angrenzender Holzverschlag in voller Ausdehnung. Die Löscharbeiten wurden durch mehrere Gasflaschen, die kleiner Explosionen auslösten, erschwert. Die Brandursache ist bisher unklar.