Trier: Touristenbusse müssen ausweichen

Trier: Touristenbusse müssen ausweichen

Keine Stadtbus-Schneise an der Porta Nigra: Die von der Stadt vorgeschlagene Busverkehrsregelung für die Zeit der Simeonstift-Baustelle (Juni bis Anfang 2007) Ende Mai ist vom Tisch. Für die Stadtbusse bleibt zunächst alles wie gehabt, Touristenbusse steuern künftig die umgewidmete Franz-Ludwig-Straße und die Weberbach an.

Mehr von Volksfreund