Trier/Trier-Land: VG-Werke beziehen Wasser aus dem Kylltal

Die Verbandsgemeinde Trier-Land wird ihr Wasser die nächsten 20 Jahre vom Zweckverband Wasserwerk Kylltal beziehen.

Die Abnahme von jährlich bis zu 2,1 Millionen Kubikmeter Trinkwasser soll vertraglich geregelt werden. Bisher lieferte das Kylltal-Werk, das hauptsächlich die Stadt Trier und die VG Schweich versorgt, 300 000 Kubikmeter nach Trier-Land.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort