100 Ecstasy-Pillen, 700 Gramm Haschisch und 200 Gramm Marihuana: Polizei nimmt Drogendealer in Trier fest

100 Ecstasy-Pillen, 700 Gramm Haschisch und 200 Gramm Marihuana: Polizei nimmt Drogendealer in Trier fest

Bei einem Einsatz der Polizei am vergangenen Sonntag, 19. Oktober, in Trier, haben die Beamten einen Mann mit 40 Ecstasy-Pillen festgenommen. Bei der anschließenden Durchsuchung seiner Wohnung sind große Mengen an Drogen gefunden worden.

Die Beamten der Trierer Polizeiinspektion sind am Sonntag, 19. Oktober, gegen 7.20 Uhr zu einem Einsatz in die Zurmainerstraße gerufen worden. Eine Auseinandersetzung zwischen fünf Personen ist gemeldet worden, die Polizisten trafen aber nur noch drei Männer an. Darunter befand sich ein junger Mann, der versucht haben soll, andere Personen zu schlagen.

Bei dem Einsatz hat der Mann die Beamten wiederholt beleidigt und leistete Widerstand, weshalb er vorläufig festgenommen wurde. Bei der Festnahme wurden 40 Ecstasy-Pillen gefunden.

Bei der Durchsuchung seiner Wohnung fand die Polizei noch einmal 100 Ecstasy-Pillen, 700 Gramm Haschisch und 200 Gramm Marihuana. Außerdem sind 10.000 Euro Bargeld, bei dem es sich laut Polizei vermutlich um Drogengeld handelt, sichergestellt worden.

Gegen den Mann wurde Haftbefehl erlassen.