100 Jahre Lebensfreude, Kampfgeist und Optimismus

Trier- Ehrang · Anna Krauß feierte in Anwesenheit ihrer Familie, des Ortsvorstehers Thiébaut Puel und des Oberbürgermeisters ihren 100. Geburtstag in Ehrang auf der Heide. Dem TV hat sie aus ihrem Leben erzählt.

 Anna Krauß ist 100 Jahre alt. TV-Foto: Pascal Federspiel

Anna Krauß ist 100 Jahre alt. TV-Foto: Pascal Federspiel

Foto: (h_st )

Trier- Ehrang. Geboren wurde Anna Krauß in Hof in Oberfranken am 21. April 1915. Erst seit 1972 wohnt sie in Ehrang auf der Heide. Anna Krauß, Anni genannt, lebt selbstständig zuhause und erklärt: "Ich mache noch immer alles selbst zuhause, aber ich habe auch hilfsbereite Nachbarn." Sie trinkt jeden Tag zwei Liter Wasser und isst einen Apfel, dazu noch viel geistige Aktivität - sie liebt Räsel und liest gerne Illustrierte - und ein Leben voller Sport. Seit ihrem 6. Lebensjahr ist Anna Krauß im Schwimmverein, und noch mit 85 Jahren ist sie im Trierer Hallenbad 1000 Meter geschwommen.
Mit 14 Jahren machte sie eine kaufmännische Lehre und war bis zu ihrem 68. beruflich aktiv. Als sie über ihre Lieblingsmannschaft, den FC Bayern München, redet, sieht man ihr die Lebensfreude förmlich an. "Ich schaue mir immer noch jedes Spiel an", sagt sie und drückt dabei auf einen FCB-Wimpel. Prompt ertönt ein Fussball-Lied.
Gesundheitliche Probleme kennt Anna Krauß nicht - sie ist kerngesund und geistig sehr fit. Sie hat schon viel durchmachen müssen. Ihr erster Ehemann ist am Ende des Zweiten Weltkriegs gefallen, ihr zweiter Ehemann 1981 an einem Schlaganfall gestorben. Doch ihr Kampfgeist und ihre optimistische Einstellung zum Leben haben sie nie einbrechen lassen. Ihr Rezept für das Altwerden: Viel Bewegung und Freude am Leben. pfed

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort