100 junge Musiker geben Konzert in Trier

Trier. Das Humboldt-Gymnasium Trier veranstaltet heute, 30. März, um 19.30 Uhr zusammen mit seinen Partnerschulen aus Frankreich und Italien ein Konzert in der Promotionsaula des Bischöflichen Priesterseminars. Rund 100 junge Musikerinnen und Musiker des Instituto Comprensivo Paolo Soprani aus Castelfidardo in Italien, des Collège Nazareth des Voisenon und des Humboldt-Gymnasiums treffen sich in Trier.



Auf dem Programm stehen unter anderem ein Violinkonzert von Max Bruch (Solist: Jonas Wege), Edvard Griegs Orchestersuite Sigurd Jorsalfar und Chor- und Instrumentalmusik aus Deutschland, Frankreich und Italien. Durch das gemeinsame Musikprojekt soll der kulturelle und persönliche Austausch zwischen den Ländern intensiviert werden. Der Eintritt ist frei.red

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort