100 Nikoläuse für Kindergartenkinder

100 Nikoläuse für Kindergartenkinder

Der Schützenverein Ehrang hat zum Nikolaustag die Kindertagesstätte St. Peter in Ehrang besucht.

Im Gepäck hatten sie 100 Schokoladennikoläuse, die die Besucher bei der Feier mit Keksen und Singen an die Kindergartenkinder weitergaben. So sorgten sie für ein Leuchten in den Kinderaugen.
Ziel der Aktion war es, das Weihnachtsfest wieder christlicher zu gestalten - weniger Kommerz, mehr Kirche. Deshalb verschenkten die Schützen keine Weihnachtsmänner - eine Erfindung der Werbeindustrie, sondern Nikoläuse aus Schokolade.
Der heilige Bischof Nikolaus von Myra, der Anfang des vierten Jahrhunderts wirkte, wird wegen seiner Wohltätigkeit verehrt. Sein Gedenktag ist der 6. Dezember.
Mit dem Besuch der Feier beteiligte sich der Schützenverein Ehrang an der Aktion "Nikolaus, komm in unser Haus" des Bundesverbands der Schützenjugend (BdSJ). red

Mehr von Volksfreund