1333 Unterschriften gegen neues Ladenzentrum

1333 Unterschriften gegen neues Ladenzentrum

Eine Petition mit 1333 Unterschriften haben Gerhard Surges (links) und Heidar Razavinia (rechts) im Rathaus Oberbürgermeister Klaus Jensen überreicht. Die beiden Kaufleute aus dem Gartenfeld wenden sich mit ihren Kunden gegen die mögliche Ansiedlung eines Ladenzentrums auf dem ehemaligen Güterbahnhofsgelände im benachbarten Kürenz.

"Das würde auf längere Sicht das Aus für die kleinen Geschäfte im Ostviertel bedeuten", fürchtet Surges (55), der seit elf Jahren einen Nahkauf-Lebensmittelmarkt betreibt. Jensen kündigte an, die Petition an die für Bau und Planungsangelegenheiten zuständigen Ausschüsse weiterzuleiten. Im Einzelhandelskonzept Trier 2025+ ist ein Nahversorgungszentrum für Alt-Kürenz vorgesehen. (rm.)/TV-Foto: Friedemann Vetter