150 Mal Zukunft

TRIER. (red) Im September endeten die Veranstaltungen des Trierer Zukunfts-Diploms für Kinder 2006, das bereits zum dritten Mal stattfand. An dieser umfangreichen Reihe für erste bis sechste Klassen wirkten neben dem koordinierenden Lokale Agenda-Verein 57 Partner aus der Stadt und der Region Trier mit. Hauptziel ist, Kinder spielerisch und altersgerecht mit dem Thema zukunftsfähige Entwicklung vertraut zu machen.

Jeder Teilnehmer, der in den letzten Monaten mindestens sechs Veranstaltungen besucht hat, kann jetzt seinen ausgefüllten Z-Pass an die Lokale Agenda 21 schicken. Die Diplome werden am Sonntag, 19. November, in der Katholischen Akademie verliehen. Schon jetzt haben den Agenda-Verein rund 150 Z-Pässe erreicht. Damit hat sich das Zukunfts-Diplom für Kinder nach Einschätzung der Lokalen Agenda endgültig als erfolgreicher Bestandteil im Trierer Veranstaltungsangebot etabliert. Viele Kinder freuen sich schon jetzt auf eine Neuauflage 2007, die die Lokale Agenda gerne realisieren will. Dafür ist der gemeinnützige Verein aber auf finanzielle Unterstützung angewiesen. Er richtet einen Appell an die Öffentlichkeit und Unternehmen, damit das weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannte Projekt auch 2007 wieder stattfinden kann. Interessenten können sich an Charlotte Kleinwächter, Projektverantwortliche des Vereins, wenden, Telefon: 0651/9917752, E-Mail: kleinwaechter@la21-trier.de.