1500 Euro für gelähmten Freund

1500 Euro für gelähmten Freund

TRIER/KONZ. (red) Seine Benefiz-Veranstaltung hatte das HOG (Harley-Davidson Owners-Group) Trier-Chapter zugunsten von Dietmar Ernst veranstaltet. Ernst ist seit einem Motorradunfall an den Rollstuhl gefesselt und benötigt Hilfe zum behindertengerechten Umbau seines Hauses.

So kamen auch in diesem Jahr wieder viele Fahrer aller Motorradmarken nach Konz, darunter auch viele Mitglieder des HOG Westpfalz-Saarland-Chapter, um für eine gute Sache auf Tour zu gehen. Insgesamt kamen 1500 Euro zusammen, die Dietmar Ernst jetzt von einigen Mitglieder des HOG Trier-Chapters überreicht wurden. Zahlreiche Firmen unterstützten die Benefiz-Veranstaltung finanziell. Die Band "Midlifecrisis" verzichtete auf ein Honorar für ihren Auftritt.