| 19:38 Uhr

16-Jährige in Trier angefahren, Fahrer flüchtet - Polizei sucht Zeugen

Trier. Ein 16-jähriges Mädchen ist am Montagmorgen gegen neun Uhr in der Straße „Am Trimmelter Hof“ in Trier von einem Auto angefahren und dabei leicht verletzt worden. Die Polizei sucht Unfallzeugen. Redaktion

Laut Polizei kam es zu dem Unfall, als das Mädchen im Bereich der Fußgängerfurt die Straße überquerte, um den Bus zu erreichen. Dabei wurde sie von einem aus Fahrtrichtung Olewig kommenden Autofahrer angefahren. Bei dem Zusammenstoß stürzte die 16-Jährige zu Boden und wurde leicht verletzt. Die Unfallstelle liegt in einem verkehrsberuhigten Bereich.

Der Fahrer des Wagens stieg laut Polizeiangaben zunächst aus, um sich nach dem Zustand des Mädchens zu erkundigen; fuhr dann aber einfach weiter in Richtung Tarforst.

Bei dem Auto soll es sich um einen dunklen Ford handeln.
Zeugenhinweise bitte an die Polizeiwache in Trier.