1. Region
  2. Trier & Trierer Land

18-Jährige nach Verkehrsunfall gestorben

18-Jährige nach Verkehrsunfall gestorben

Daun. (red) Die 18-jährige Frau, die bei einem Verkehrsunfall am 5. Mai bei Hinterweiler aus dem Auto geschleudert wurde (der TV berichtete), ist an den Unfallverletzungen gestorben. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand der Polizei dürfte das Fahrzeug zum Unfallzeitpunkt von dem ebenfalls schwerverletzten 23-jährigen Mann aus der VG Gerolstein geführt worden sein.

Dieser ist nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Die Staatsanwaltschaft Trier hat ein Ermittlungsverfahren wegen Verdachts der fahrlässigen Tötung eingeleitet.