20-Jähriger ignoriert Rotlicht

20-Jähriger ignoriert Rotlicht

Trier. (woc) Weil er eine rote Ampel nicht beachtete, hat ein 20-Jähriger aus dem Kreis Trier-Saarburg am Donnerstagabend eine Unfall auf der Zurmaiener Straße verursacht. Der junge Mann war Richtung Autobahn unterwegs.

Auf Höhe der Straße Hospitalsmühle fuhr er trotz Rotlicht in eine Kreuzung. Aus der entgegen gesetzten Richtung wollte gleichzeitig ein Autofahrer bei grünem Ampellicht in die Hospitalsmühle einbiegen. Die Autos kollidierten, die Beifahrerin im abbiegenden Auto musste verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Mehr von Volksfreund