1. Region
  2. Trier & Trierer Land

2000 Gäste beim Weinforum Mosel in Trier

Veranstaltung : 2000 Gäste beim Weinforum Mosel in Trier

(red)  Eine positive Bilanz ziehen Landwirtschaftskammer und Moselwein e.V. nach der ersten großen Weinveranstaltung des Jahres im Anbaugebiet Mosel. Das Weinforum Mosel war drei Tage lang Bühne für Weingüter der Region, die mehr als 2000 Besuchern in den römischen Thermen in Trier ihre prämierten Weine und Winzersekte vorstellten.

In den antiken Mauern der römischen Badeanlage wurde intensiv verkostet und über die Weine diskutiert. Im Fokus standen Weine des hervorragenden Jahrgangs 2018, vor allem Riesling. Neben Staatsehrenpreis- und weiteren Ehrenpreisträgern stellten weitere der besten Betriebe der Landesweinprämierung ihre Weine vor – insgesamt waren 30 Weingüter mit einer Auswahl ihres Sortiments vertreten. Zudem wurden an Thementischen die Siegerweine von Mosel, Ahr und Mittelrhein, die besten Schaumweine der Mosel sowie weitere ausgesuchte Gewächse von etwa 30 weiteren Betrieben aus der Prämierung im Jahr 2019 gezeigt.

Das Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum Mosel ergänzte die Veranstaltung mit einer Ausstellung zum Projekt „Lebendige Moselweinberge“ über die Artenvielfalt im Steillagenweinbau.