25 junge Damen und Herren beginnen Ausbildung bei der Sparkasse Trier

25 junge Damen und Herren beginnen Ausbildung bei der Sparkasse Trier

Ein spannender neuer Lebensabschnitt hat für 25 junge Menschen begonnen: Sie sind bei der Sparkasse Trier in ihre Ausbildung als Bankkauffrau/Bankkaufmann beziehungsweise in ein Duales Studium gestartet. Nach interessanten Einführungstagen, in denen sie sich kennenlernen und in die künftige Berufswelt hineinschnuppern konnten, werden die angehenden Bankkaufleute, unter ihnen auch zwei duale Studenten, in den kommenden zwei bis drei Jahren die Welt der Finanzen entdecken.

In allen Fach- und Marktbereichen der Sparkasse werden sie lernen, wie Kundenberatung, Geldanlagen und Börse, Kredite und Bilanzen "funktionieren". Mit Projektarbeiten bereiten sich die Azubis bereits während dieser Zeit auf ihre künftigen Aufgaben und Anforderungen in ihrem späteren Berufsleben vor. Als einer der größten Ausbildungsbetriebe der Region betreut die Sparkasse zurzeit insgesamt 64 Auszubildende. Vorstandsmitglied Peter Späth (links) begrüßte sie gemeinsam mit Wolfgang Ziewers, Abteilungsleiter Personalmanagement, Ausbildungsleiter Patrick Haas (Dritter von rechts) und der zukünftigen Ausbildungsleiterin Annette Keul-Schmitt (rechts). (red)/Foto: Sparkasse trier