1. Region
  2. Trier & Trierer Land

26-Jähriger bedroht Ex-Lebensgefährtin - und fliegt als Drogenhändler auf

26-Jähriger bedroht Ex-Lebensgefährtin - und fliegt als Drogenhändler auf

Die Polizei in Trier hat einen 26-jährigen Mann festgenommen, dem vorgeworfen wird, mit Drogen zu handeln. Bei einer Durchsuchung stellten Rauschgiftfahnder 315 Gramm Cannabis sicher. Aufgeflogen war der Mann, weil er seine ehemaligen Lebensgefährtin bedroht hatte - und die daraufhin die Polizei verständigte.

Dem 26-jährigen Mann war von einem Richter untersagt worden, sich seiner ehemaligen Lebensgefährtin zu nähern. Dennoch bedrohte der Mann am Donnerstag vergangener Woche die Frau und ihr Kind. Die rief daraufhin die Polizei.

Als die Polizeibeamten den Mann in seiner Wohnung aufsuchten, stellten sie nicht nur fest, dass er unter Drogeneinfluss stand. Bei einer Durchsuchung entdeckten sie auch mehrere versteckte Drogenvorräte. Insgesamt wurden bei dem Mann 315 Gramm Cannabis sichergestellt.

Rauschgiftfahnder der Polizei hatten den Mann bereits seit einiger Zeit im Visier. Am vergangenen Freitag erließ ein Ermittlungsrichter Haftbefehl gegen den. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.