300 Quadratmeter Unterholz abgebrannt

Trier-Biewer. (alf) Lichterloh brannte am Mittwoch gegen 18.30 Uhr das Unterholz im Distrikt Litzelholz. Die alarmierten Löschzüge der Berufsfeuerwehr Trier sowie aus Pfalzel und Biewer hatten das Feuer schnell unter Kontrolle.

Als die Feuerwehr eintraf, brannten etwa 300 Quadratmeter Unterholz in rund 70 Metern Entfernung zur Wohnbebauung. Binnen einer Stunde hatten die 38 Wehrleute das Feuer unter Kontrolle. Zur Sicherheit gab es am Abend noch eine Nachkontrolle, um auszuschließen, dass sich das Feuer neu entzündet. Die Brandursache ist noch unbekannt. Die Polizei ermittelt.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort