1. Region
  2. Trier & Trierer Land

48-Jähriger in Trier überfallen und ausgeraubt

Trier : 48-Jähriger überfallen und ausgeraubt

Ein 48 Jahre alter Mann ist  laut Polizei von unbekannten Tätern überfallen und ausgeraubt worden, nachdem er am Sonntagmorgen gegen 5 Uhr eine Gaststätte in der Trierer  Lorenz-Kellner-Straße verlassen hatte.  Unmittelbar nach Verlassen der Gaststätte sei er, so der Geschädigte, von zwei ihm Unbekannten angesprochen worden.

Sie hätten zunächst Bargeld gefordert, ihn dann unvermittelt zwischen zwei geparkte Fahrzeuge gezerrt und niedergeschlagen. Sodann hätten die Täter ihr Opfer durchsucht und einen geringen Bargeldbetrag, das Mobiltelefon der Marke Samsung A3 und seine Kreditkarte entwendet. Die Männer seien in unbekannte Richtung geflüchtet.

 Der Geschädigte beschrieb die Täter wie folgt:

Täter 1: 175 cm groß, korpulent, kurze blonde Haare, dunkler Trainingsanzug, sprach mit osteuropäischem Akzent.

Täter 2: 170 cm groß, normale Statur, kurze blonde Haare, blau-weiße Trainingshose, sprach mit osteuropäischem Akzent.

Zeugenhinweise an die Polizei  unter  Telefon 0651/9779-2290 oder -2257.