1. Region
  2. Trier & Trierer Land

500 000 Euro für das Nordbad

500 000 Euro für das Nordbad

TRIER. Mit der Eröffnung des Nordbads beginnt heute um 9 Uhr die Freibadsaison in Trier. Die Stadt Trier hat das kleine, aber feine Bad - maximal 2500 Besucher passen hinein - in den vergangenen Jahren mit Investitionen in Höhe von 500 000 Euro auf den neuesten Stand der Technik gebracht.

Während sich die Fans des Südbads noch gedulden müssen (der TV berichtete), wird der Betrieb im Nordbad heute beginnen. Robert Kufs, Leiter des Trierer Sportamts, erläutert im TV -Gespräch die technische Struktur der beliebten Freizeiteinrichtung. "Das Schwimmbecken und die Wassertechnik wurden 2001 im vollen Umfang erneuert", so Kufs. "Die Gesamtkosten lagen bei 341 000 Euro." Seitdem sorgt auch eine für 20 000 Euro erneuerte Chlorgasanlage für eine konstant gute Wasserqualität. "Außerdem haben wir 2001 den Kassen- und Eingangsbereich modernisiert", erklärt der Trierer Sportamtsleiter. "Seitdem hat man von der Kassenanlage einen freien Blick auf das Schwimmbecken, und auch die Einlasskontrolle wurde optimiert." Mit 30 000 Euro fielen die Kosten für diesen Teil der Sanierung vergleichsweise niedrig aus. "Die Arbeiten wurden hauptsächlich in Eigenleistung ausgeführt", erläutert Kufs. "Nur die Sanierung der Türanlagen und die Kasse wurden als Fremdleistung vergeben." Die bereits 1992 auf dem Dach des Gebäudetrakts installierte Solaranlage - sie kostete 100 000 Euro - sorgt im Zusammenspiel mit einer Gasheizung für eine konstante Wassertemperatur von 24 Grad. Ein im Zusammenhang mit dem Trierer Bäderkonzept wichtiger Punkt, wie Sportdezernent Georg Bernarding erläutert: "Da wir das Südbad als reines Schönwetterbad betreiben, müssen wir das Nordbad technisch so aufrüsten, das man es auch bei einer Wetterlage besuchen kann, die eine Öffnung des Südbads nicht erlaubt." Das Nordbad ist werktags von 6 bis 19.30 Uhr und an Wochenenden und Feiertagen von 9 bis 18 Uhr - bei schönem Wetter bis 20 Uhr - geöffnet. Es gelten die Eintrittspreise vom Vorjahr. Infos zu allen Freibädern der Region heute im Wochenend-Journal. Wählen Sie Ihr Lieblings-Freibad im Internet unter der Adresse www.intrinet.de/volksfreund/freibaeder .