1. Region
  2. Trier & Trierer Land

52-Jähriger verletzt Polizist bei Einsatz

52-Jähriger verletzt Polizist bei Einsatz

Die Polizei hat einen 52-jährigen Mann aus Newel vorübergehend festgenommen, weil er bei einem Einsatz Widerstand geleistet und einen Beamten verletzt hat.

Nach bisherigen Ermittlungen war ein zusammenlebendes Paar am Sonntagabend in der Wohnung in Streit geraten. Beide hatten Alkohol getrunken. Als es zu Handgreiflichkeiten kam, rief die 54-jährige Frau gegen 21.50 Uhr die Polizei. Nach dem Gewaltschutzgesetz kann die Polizei einen Gewalttäter vorläufig aus seiner Wohnung verweisen und ein Näherungsverbot gegen ihn aussprechen. Das heißt, der Mann darf sich der Frau bis auf Weiteres nicht nähern.

Dagegen wehrte sich der 52-Jährige und verletzte dabei einer der Beamten am kleinen Finger der linken Hand. Die Polizei nahm den Mann in Gewahrsam und ließ ihm eine Blutprobe entnehmen. cus