| 21:50 Uhr

56 Bücher in einem Sommer

 Glückliche Gewinner des Trierer Lesesommers: Niklas Czubkowski (hinten, links, 12), Patrick Kloster ( 9), Natascha Neijdrowski (11) und Anna Gumprecht (11, rechts) . TV-Foto: Dorothe Quare
Glückliche Gewinner des Trierer Lesesommers: Niklas Czubkowski (hinten, links, 12), Patrick Kloster ( 9), Natascha Neijdrowski (11) und Anna Gumprecht (11, rechts) . TV-Foto: Dorothe Quare
Staunen im Multimediasaal der Stadtbibliothek Trier: Ganze 56 Bücher hat Patrick Kloster aus Trier in den Sommerferien gelesen. Dafür erhält der Neunjährige beim Lesesommer-Abschlussfest den ersten Preis. Von unserer Mitarbeiterin Dorothe Quare

Trier. Eine Betriebsbesichtigung beim Trierischen Volksfreund mit bis zu zwölf Freunden hat Patrick Kloster für seinen Leseeifer gewonnen. "Am liebsten hab ich die Magische Insel-Bücher gelesen", sagt er. "Und davon gibt es viele!" Fast täglich sei er in der Bücherei gewesen.

"Ich lese sehr gern Krimi- und Actionbücher", sagt der zwölfjährige Niklas Czubkowski aus Trier. Mit 46 gelesenen Büchern im Lesesommer hat er den zweiten Preis gewonnen, gefolgt von Anna Gumprecht (11, ) mit 37 Büchern und Natascha Neijdrowski (11), beide aus Trier, mit 35 Büchern. Insgesamt 107 Kinder im Alter zwischen acht und zwölf Jahren, davon zwei Drittel Mädchen, haben erfolgreich beim rheinland-pfälzischen Lesesommer in Trier mitgemacht und in den Ferien mindestens drei Bücher gelesen. Insgesamt 1100 Bücher haben die Kinder bewertet, die meisten mit "sehr gut" oder "gut". Alle Kinder erhielten Zertifikate und nahmen an einer Verlosung teil. Musikalisch begleitet wurde das Lesesommer-Abschlussfest von Johannes Riemenschneider (Geige) und Antonia Shen (Klavier).