1. Region
  2. Trier & Trierer Land

60. Bitburger Gespräche in Trier: Gedenken an Roman Herzog

60. Bitburger Gespräche in Trier: Gedenken an Roman Herzog

Mit einer Gedenkminute für den Anfang dieser Woche verstorbenen Alt-Bundespräsidenten Roman Herzog haben am Mittwochmittag die 60. Bitburger Gespräche begonnen.

Bei dem zweitägigen Treffen in Trier diskutieren Experten über das Verhältnis Staat und Religion in einer zunehmend säkularen Gesellschaft. Roman Herzog war lange Jahre Präsident der Stiftung Gesellschaft für Rechtspolitik, die die Bitburger Gespräche gemeinsam mit dem Institut für Rechtspolitik an der Uni Trier ausrichtet. Zu den diesjährigen Bitburger Gesprächen in der Europäischen Rechtsakademie werden unter anderem Bundestagspräsident Norbert Lammert, Landesjustizminister Herbert Mertin und der Trierer Bischof Stephan Ackermann erwartet.