60 gemeinsame Jahre gespickt mit Traditionen

60 gemeinsame Jahre gespickt mit Traditionen

Auf der schwäbischen Alb haben sich die Hilgenstocks das Ja-Wort gegeben, 60 Jahre später feiert das Ehepaar aus Heiligkreuz dort nun seine Diamanthochzeit.

Trier. Die Hilgenstocks begehen ihr diamantenes Ehejubiläum mit einer Tradition. Nachdem Johannes-Eugen Hilgenstock (90) und Lilli Kunze (87) sich auf einer Veranstaltung kennengelernt hatten, wurde am 29. August 1956 zunächst standesamtlich geheiratet.
Für das katholische Ehepaar ist aber der kirchliche Hochzeitstag am 12. September der eigentlich bedeutende. Diesen haben sie, wie vor 60 Jahren, auf der schwäbischen Alb verbracht. Dort haben sie in der Wallfahrtskirche Ave Maria vor Gott Ja zueinander gesagt und sich damit in eine Familientradition eingereiht. Denn "dort haben alle meine fünf Geschwister geheiratet", erzählt Johannes-Eugen Hilgenstock. Nach wie vor trifft sich die Familie Hilgenstock zu besonderen Anlässen auf der Schwäbischen Alb. "Ich komme aus einer großen Familie, und da wird alles gefeiert", fährt der 90-Jährige Jubilar fort.
Da seine Ehefrau Lilli keine Geschwister hat, kommt im Schwabenland immer die gesamte Familie zusammen.
Mittlerweile wurde dort auch schon Goldhochzeit gefeiert, zum einen die von Johannes-Eugen Hilgenstocks Eltern und selbstverständlich auch seine eigene mit Frau Lilli.
Johannes-Eugen Hilgenstock hatte in Reutlingen ein Studium zum Textilingenieur abgeschlossen, was die Familie 1958/59 beruflich nach Trier brachte. Hier wohnte sie zunächst zehn Jahre in Biewer, ehe sie sich 1968 in Heiligkreuz niederließ.
Das Ehepaar verbindet unter anderem die Liebe zur Natur. Der Jubilar erinnert sich gern an seine Zeit im Wald: "Ich war Jäger und Heger", berichtet er. Und auch Frau Lilli hatte Freude am Wandern. "Wir hatten dann auch einen Hund", ergänzt sie.
Diese gemeinsamen Interessen waren es dann wohl auch, die eine weitere Familientradition begründeten: Seinen Urlaub verbringt das Paar jedes Jahr im garmischen Raum.
Und die ganze Familie kommt mit. Dazu zählen drei Kinder, eine Schwiegertochter und vier Enkelkinder. Zuerst haben sie immer Hotelurlaub gemacht. Als das Hotel dann um Ferienwohungen erweitert wurde, haben sie das einmal ausprobiert. "Da haben wir festgestellt, dass das viel schöner ist", erinnert sich das aktive Paar.
Zur diamantenen Hochzeit gratulieren herzlich Beate Hilgenstock, Sabine Schmitz mit Janin und Nadja, Andreas Hilgenstock mit Frau Li und Natali und Lin.

Mehr von Volksfreund