60 Jahre im Zeichen der Familie

60 Jahre im Zeichen der Familie

Die Katholische Familienbildungsstätte Trier feiert am Samstag ein Jubiläum.

Trier (bec) Die Katholische Familienbildungsstätte (KFB) Trier feiert in diesem Jahr Jubiläum. 60 Jahre Familien im Erziehungs- und Familienalltag begleiten und unterstützen, 60 Jahre Engagement für Familien bei gesellschaftlichen und kirchlichen Herausforderungen.
Diesen runden Geburtstag feiert die KFB am Samstag, 14. Oktober, um 10 Uhr mit einem Festgottesdienst in der Kirche St. Irminen mit Weihbischof Franz Josef Gebert. Interessierte sind zum Mitfeiern eingeladen.
Das Angebot der KFB ist sehr vielfältig: So gibt es zum Beispiel Kinderbetreuung, Elternkurse zum Thema Pubertät oder Erziehung im Allgemeinen, Unterstützung für Schwangere oder Vorbereitungskurse für angehende Pflege- oder Tageseltern. Aber auch für Kinder wird einiges geboten - zum Beispiel beim DomDay, einem Aktionstag von Jugendlichen für Kinder im Trie rer Dom.
Auch wer Hilfestellung in schwierigen Lebensphasen braucht, wird bei der KFB fündig: So finden Trauernde oder in Trennung lebende Menschen Zuspruch.
Bewährte Kurse wie "Pekip" und "Spielen und Bewegen" für Eltern von Säuglingen, das offene Baby-Café oder "Bewegungszwerge - für Kinder ab dem siebten Lebensmonat" tragen zur Förderung des Familienlebens bei.
Das Jahresprogrammheft mit einer Auflage von 4000 Exemplaren und 140 Seiten beinhaltet auch Kurse dezentral in verschiedenen Stadtteilen von Trier und Orten im Kreis Trier-Saarburg.

Das Programmheft gibt es im Internet unter <%LINK auto="true" href="http://www.fbs-trier.de" text="www.fbs-trier.de" class="more"%>
Infos erteilt die Katholische Familienbildungsstätte, Krahnenstraße 39b, Telefon 0651/74535, E-Mail info@fbs-trier.de