70-Jährige auf Parkplatz überfallen und beraubt

70-Jährige auf Parkplatz überfallen und beraubt

Auf dem Parkplatz eines Schnellrestaurants in den Trierer Moselauen ist am Donnerstag gegen 17.20 Uhr eine Frau überfallen worden. Unbekannte raubten ihr einen größeren Geldbetrag. Die Polizei fahndet nach den mutmaßlichen Tätern, die in einem Auto mit Wiener Kennzeichen flüchteten.

Die 70-Jährige aus dem Rhein-Main-Gebiet wartete nach Polizeiangaben auf ihren Mann, der sie auf dem Parkplatz abholen wollte. Zwei Männer stiegen aus einem silbernen Opel Astra Kombi mit österreichischem Kennzeichen W28552A, zugelassen in der Stadt Wien, ein dritter Mann wartete im Auto. Die beiden Unbekannten sprachen die Frau zunächst an, täuschten eine Kontrolle vor und fragten sie nach ihrem Ausweis. Bei der Suche nach dem Dokument wurde ihr ein roter Trolley-Koffer aus der Hand gerissen. Dann flüchteten die drei Täter in dem Opel Astra. Nach Angaben der Trierer Polizei handelt es sich bei den mutmaßlichen Tätern vermutlich um Osteuropäer. Im Koffer befand sich neben Kleidungsstücken ein "größerer Bargeldbetrag", den die Polizei nicht näher bezifferte. Verletzt wurde die Frau bei dem Überfall nicht. Die Fahndung nach dem Wagen und den mutmaßlichen Räubern blieb bisher erfolglos. Zeugenhinweise an die Kriminalpolizei unter Telefon 0651/9779 - 2290 oder - 2250.

Mehr von Volksfreund