7000 Trierer werden für Volkszählung interviewt

7000 Trierer werden für Volkszählung interviewt

Trier. (red) Rund 7000 Personen werden Mitarbeiter der Erhebungsstelle der Stadt Trier in den kommenden Wochen befragen. Die Interviews ergänzen die Daten, die unter anderem aus dem Melderegister für die bundesweite Volks-, Gebäude- und Wohnungszählung, genannt Zensus 2011, gewonnen werden.

Wer befragt wird, legt das Statistische Landesamt Rheinland-Pfalz in einer Stichprobenziehung fest. Neben der Haushaltsbefragung gibt es eine Gebäude- und Wohnungszählung, die als schriftliche Befragung vom Statistischen Landesamt vorgenommen wird.

Die Mitarbeiter der Erhebungsstelle sind montags bis freitags von 10 bis 12 Uhr unter Telefon 0651/ 718-1888 und per E-Mail ( zensus.info@trier.de) zu erreichen.