1. Region
  2. Trier & Trierer Land

71-Jähriger bei Auffahrunfall schwer verletzt

71-Jähriger bei Auffahrunfall schwer verletzt

Ein Schwerverletzter und 11 000 Euro Schaden - das ist die Bilanz eine Auffahrunfalls zwischen zwei Personenwagen am Montag gegen 10.30 Uhr in der Olewiger Straße. Wie die Polizei am späten Montagabend meldete, hatte das vorausfahrende Auto wegen eines aus Richtung Innenstadt entgegenkommenden Notarztwagens im Einsatz abrupt abgebremst.

Der nachfolgende PKW fuhr auf; der 71-jährige Fahrer wurde schwer verletzt.
Die Polizeiinspektion sucht noch Zeugen zum Unfallhergang. Hinweise unter Telefon 0651/9779-3200. red