71-Jähriger prallt gegen Hausmauer

71-Jähriger prallt gegen Hausmauer

Ein 71-jähriger Autofahrer ist am Dienstagabend in Fell-Fastrau mit seinem Wagen frontal gegen eine Steinmauer geprallt. Der Schwerverletzte wurde ins Krankenaus gebracht.

Bei einem Verkehrsunfall ist ein 71-jähriger Mann am Dienstag kurz vor 23 Uhr schwer verletzt worden. Der 71-jähriger Fahrer eines Cabrios verlor in Fell-Fastrau die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte gegen eine Steinmauer. Der Mann wurde nach Erstversorgung durch den Notarzt in ein Trierer Krankenhaus gebracht, wo er stationär verbleibt. An dem Fahrzeug entstand Totalschaden. Da Hinweise auf eine Beeinträchtigung seiner Fahrtüchtigkeit bestanden, wurde eine Blutentnahme veranlasst.

Im Einsatz neben der Polizei Schweich und Rettungsdienst waren die Wehren aus Fell und Fastrau, die sich um die Beseitigung der Unfallfolgen wie ausgelaufenes Kühlerwasser und Reinigung der Fahrbahn kümmerten.