1. Region
  2. Trier & Trierer Land

76-jährige Fußgängerin bei Verkehrsunfall in Trier verletzt

Polizei : Fußgängerin bei Unfall verletzt

Bei einem Verkehrsunfall auf der Trierer Kaiserstraße ist eine 76-jährige Fußgängerin am Sonntagabend gegen 17.40 Uhr laut Polizei schwer verletzt worden.

(red) Nach bisherigen Ermittlungen überquerte die Frau in Höhe der Kreuzung Lorenz-Kellner-Straße/Kaiserstraße die Fahrbahn bei grüner Fußgängerampel. Gleichzeitig habe eine 37-jährige Autofahrerin aus Richtung Südallee kommend nach links in die Kaiserstraße abbiegen wollen. Auch für die Autofahrerin habe die Ampel grün angezeigt; die Fahrerin habe jedoch das orange blinkende Warnsignal nicht wahrgenommen, das auf querende Fußgänger hinweise.

Die Fußgängerin sei von dem Auto erfasst worden und zu Boden gestürzt. Sie wurde in ein Trierer Krankenhaus gebracht. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste der Verkehr an der Unfallstelle örtlich umgeleitet werden.